Startseite

Gemeindeverwaltung Groß-Zimmern Justus-Liebig-Straße 1

64846 Groß-Zimmern, Tel. 06071 97020, E-Mail: info@gross-zimmern.de

 

                  

                

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Hier geht es zu den aktuellen Informationen des Landkreises Darmstadt-Dieburg

 

Hier geht es zur Homepage des Landes Hessen mit allen Verordnungen zum Nachlesen

Coronahilfe Groß-Zimmern startet Aktionen vor Ostern

Unterstützung in schwierigen Zeiten durch die Kirchengemeinden, Verbände und die Gemeinde

Verschiedene Einzelmaßnahmen zu einer gemeinsamen Aktion zu bündeln, das ist verschiedenen Akteuren, nach einer kurzen Vorbereitungsphase jetzt gelungen. Unter dem Dachnamen Coronahilfe für Groß-Zimmern starten ab sofort, das Mehrgenerationenhaus, die beiden Kirchengemeinden, der DRK Ortsverein Groß-Zimmern und die Gemeinde Groß-Zimmern verschiedene Aktionen zur Unterstützung von Hilfsbedürftigen in der Corona Krise.

Hier geht es zum gesamten Presseartikel

Hier geht es zum Flyer

Hier geht es zum Anschreiben an die Bürger und zur Erklärung des Ablaufes des Einkaufes

Onleihe für Hessen

Erweiterter kostenloser Online Lesespaß in der Corona Krise bis 19. April 2020

Während der Corona-Pandemie öffnet der OnleiheVerbundHessen sein Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger Hessens.
 
Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, sind in Hessen auch die Öffentlichen Bibliotheken geschlossen. In dieser Situation hat der OnleiheVerbundHessen kurzfristig und unbürokratisch ein neues Angebot geschaffen. Er macht Tausende von digitalen Romanen, Sachbüchern, Kinderbüchern, Hörbüchern, Zeitungen und Zeitschriften zugänglich.

Um das Angebot des OnleiheVerbundHessen nutzen zu können, benötigt man normalerweise einen Ausweis einer Öffentlichen Bibliothek in Hessen. Jetzt können sich alle Leserinnen und Leser mit Wohnsitz in Hessen in der Onleihe anmelden und digital lesen. Die hessenweite Lösung ist eine Besonderheit. Möglich wurde sie durch die Unterstützung der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken und des Rheingau-Taunus-Kreises.

Das Angebot ist kostenlos und gilt bis zur Wiederöffnung der Bibliotheken, also aktuell bis zum 19. April. Danach erlischt der Zugang automatisch. Kosten fallen für die Bürgerinnen und Bürger nicht an.

Interessierte können sich direkt beim OnleiheVerbundHessen unter hessen.onleiheverbundhessen.de registrieren:
 

Weitere Informationen sind außerdem per E-Mail unter hessen@onleiheverbundhessen.de  erhältlich

Überwachung der Schließung von Einzelhandelsgeschäften, Gaststätten etc.

In der Vierten Verordnung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zur Bekämpfung des Corona Virus vom 17. März 2020 sind die Schließungen und das Einstellen des Betriebes von Einrichtungen, Firmen, Begegnungsstätten, wie Gaststätten und Einzelhandelsgeschäften geregelt. Sie wurde zuletzt durch Artikel 2 der Verordnung
zur Beschränkung sozialer Kontakte und zur Anpassung von Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus am 22.03.2020 geändert.
Hier geht es zum gesamten Auslegungshinweis mit allen Informationen was erlaubt und was nicht erlaubt ist.

Das Ordnungsamt der Gemeinde Groß-Zimmern wird das Einhalten der Vorschriften überwachen bzw. kontrollieren.

Hier geht es zu den aktuellen Informationen des Landkreises Darmstadt-Dieburg

 

Hier geht es zur Homepage des Landes Hessen mit allen Verordnungen zum Nachlesen

2020_1_kopf_corona.jpg

Wir brauchen Menschen die gesund bleiben

Deshalb sind bis einschließlich 19. April 2020 alle öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Groß-Zimmern geschlossen:

Das Rathaus ist nur telefonisch unter 06071/97020 erreichbar.  Dringende Amtsgeschäfte nur unter vorheriger telefonischer Absprache möglich.

Die Kindertagesstätten in Groß- und Klein-Zimmern bleiben ebenfalls bis zum 19. April geschlossen. Eine Notbetreuung ist eingerichtet. Voraussetzung zur Inanspruchnahme der Notbetreuung ist die nachgewiesene Beschäftigung beider Erziehungsberechtigter, davon muss ein Erziehungsberechtigter Funktionsträger/in zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur sein.

Weiterhin bleiben das Jugendzentrum, die Waldschule, die Mehrzweckhalle, das Hallenbad, das Kulturzentrum Glöckelchen, die Gemeindebücherei im Kulturzentrum Glöckelchen sowie die Kläranlage, der Bauhof und die Wertstoffsammelstelle geschlossen. Die Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtungen sind weiterhin im Dienst. Die Einrichtungen sind jedoch nur für Mitarbeiter zugänglich.
 

Derzeit sind alle Fahrten des Bürgerbusses eingestellt und alle Spielplätze in Groß- und Klein-Zimmern geschlossen. Weiterhin geschlossen sind der Jugendsportpark, der Gemeindesportplatz, der Pétanqueplatz, der Bogenschießplatz und das Sportfeld in der "Grünen Mitte". Die Rasenflächen in der Grünen Mitte sind offen, dürfen aber nicht zum Freizeitvergnügen (Ballspielen, Federballspielen etc.), sondern nur zum kurzfristigen Verweilen genutzt werden.

Derzeit werden keine Geburtstagsbesuche von Seniorinnen und Senioren vorgenommen.

 

Absagen von Veranstaltungen
Fast alle im  April geplanten Veranstaltungen sind abgesagt. Unser Veranstaltungskalender ist soweit uns alle Absagen gemeldet werden immer aktuell. Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen und Kurse der Kinder- und Jugendförderung abgesagt. Dies betrifft auch die aktuell stattfindende JULEICA-Schulung. Nähere Infos finden Sie auf der Homepage der Kinder- und Jugendförderung unter www.jugendfoerderung.net.

Pandemiepräventionsmaßnahmen der Freiwilligen Feuerwehren
Zum Schutz der Einsatzkräfte wurden der Ausbildungs- und Übungsbetrieb, sowie sämtliche nicht unbedingt nötige Veranstaltungen in den Feuerwehrgerätehäusern in Groß- und Klein-Zimmern, vorerst eingestellt.
Durch diese Maßnahmen soll die volle Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren aus Groß- und Klein-Zimmern gewährleistet werden.

Trauungen und Bestattungen

Trauungen
Es wurde kreisweit einheitlich festgelegt, dass bei Trauungen nur noch das Brautpaar und der Standesbeamte teilnehmen dürfen.

Bestattungen

Die Trauerhallen sind im gesamten Landkreis Darmstadt-Dieburg für Trauerfeiern geschlossen worden. Die Trauergemeinde muss sich auf die engsten Familienangehörigen beschränken. Höchstzahl 20 Personen. Die Angehörigen stehen mit Abstand außerhalb der Trauerhalle. Es ist eine Teilnehmerliste durch den Bestatter zu führen. Wir stehen hier in enger Absprache mit den Pfarrern und den Bestattungsunternehmen.

Empfehlungen des Verbandes Pflegehilfe für pflegene Angehörige

Aktuell sind viele pflegende Angehörige bei der häuslichen Versorgung
verunsichert. Neben den allgemeinen Verhaltensempfehlungen des
Robert Koch-Instituts (RKI) sollten pflegende Angehörige derzeit
besonders hohe Schutzvorkehrungen treffen. Wichtige Maßnahmen
die bei einer häuslichen Pflege während der Corona-Pandemie helfen finden Sie hier.

Öffentliche Bekanntmachungen

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen:

Der Osterhase war da!

Pfiffige Idee der Erzieherinnen der Kita Nordring sorgte für strahlende Kinderaugen

Corona und der Schließung ihrer Einrichtung getrotzt, haben jetzt die Erziehrinnen der Kita Nordring und die des Waldkindergartens. Sie waren in den letzten Tagen fleißig und fertigten für alle ihre Kinder ein kleines Osterhäschen. So wurden fast 100 Päckchen gepackt und an den Zaun der Kindertagesstätte gehängt. Versehen mit Namen und Bändchen, farblich getrennt nach der jeweiligen Gruppenzugehörigkeit, konnten sich die Kleinen ihr Ostergeschenk jetzt abholen. Dabei konnten die Erzieherinnen durch den Zaun hinweg zahlreiche strahlende Kinderaugen beobachten und damit Lohn und Anerkennung für ihre Arbeit ernten.

Anleinpflicht für Hunde in der Brut- und Setzzeit

Bei Nichteinhaltung Verwarnungsgeld bis zu 35 Euro

In der Satzung der Gemeinde Groß-Zimmern über den Leinenzwang für Hunde während der Brut- und Setzzeit, ist klar geregelt, dass Hunde in der Zeit vom 1. März bis 15. Juni jeden Jahres einer sogenannten Anleinpflicht unterliegen. Sie gilt in verschiedenen Gebieten der Feldgemarkung von Groß- und Klein-Zimmern wie etwa im Herrnsee, der Gersprenz und der Katzengrabenaue, dem Hirschbach-Gallenberggebiet, dem Feldborn-Weihertsgraben-Gänseberggebiet, im Bereich Ziegelei-Russenhütte sowie in der Erbsenbachaue. Eine genaue Beschreibung der Gebiete finden Sie hier. Ein Verstoß gegen die Anleinpflicht ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Verwarnungsgeld bis zu 35 Euro geahndet werden.

brutzeit2.jpg

Hier geht es zur kompletten Stellenausschreibung

aktualisiert am: 08.04.2020 von: Webmaster
Schriftgröße ändern:

kleiner | normal | größer

Suchfunktion:

» Sitemap

Öffentliche Bekanntmachungen:

Aktuelle Bekanntmachungen aus dem Rathaus.

Die kommenden Veranstaltungen:

19.04.2020

Vogelstimmenexkursion Scheelhecke/Gersprenz (Leitung: Klaus Hillerich)

20.04.2020

VdK Sprechstunde

20.04.2020

Familientreff

20.04.2020

Lerncafé

21.04.2020

Alt Groß-Zimmern

21.04.2020

Anti-Aggressions-Treff

21.04.2020

Themenabend Menschen im Alltag begleiten

» zum Veranstaltungskalender



Letzte Feuerwehreinsätze

06.04.2020 - 09:51 Uhr
brennt Busch am Haus

28.03.2020 - 13:41 Uhr
Dieselspur

27.03.2020 - 13:01 Uhr
Feuer im Garten